Aktuelles

Schiedsrichter-Lehrabend März 2020
Der nächste Lehrabend findet am Freitag (!), den 13.03.2020 , ab 19:00 Uhr im Sportcenter "Am Stadtpark" statt.

Lehrnachmittage für Jungschiedsrichter
Der nächste Lehrnachmittag findet am Di.,21.04.2020, ab 17:30 Uhr im Vereinsheim des VfL Chemnitz statt.

Bitte beachten: Zukünftig finden alle Lehrnachmittage für Jungschiedsrichter im Vereinsheim des VfL Chemnitz in Bernsdorf (Eislebener Straße 33) statt. Dieses ist leicht mit der Bahnlinie 2 oder auch den Buslinien 33 oder 56 bis Straßenbahnendstelle Bernsdorf zu erreichen. Von dort sind es lediglich 4 Minuten zu Fuß entlang der Eislebener Straße.

Beste Schiris ausgezeichnet: Franziska Brückner und Christian Gundler stechen heraus

Wie in jedem Jahr bereiten sich die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter kurz nach Neujahr bei den Halbzeittagungen auf die neue Saison vor. Dazu gehören - wie in jedem Jahr - auch die Auszeichnungen beste Schiedsrichterin und bester Schiedsrichter des Jahres. Gewählt werden die Protagonisten von einer internen Jury und an den beiden Futsal-Assen Christian Gundler und Franziska Brückner kamen die Experten in diesem Jahr nicht vorbei.
Während Christian bereits seit Januar 2019 zur Schiedsrichter-Futsal-Elite der FIFA gehört und mittlerweile Champions League-Erfahrung sammelte, steht das Franziska Brückner noch bevor. Denn seit wenigen Tagen gehört auch Sie zu den besten Futsal-SchiedsrichterInnen der Welt. Ende letzten Jahres erhielt Franziska die überraschende Bestätigung und damit die Anerkennung ihrer Leistung.

„Es ging tatsächlich super schnell. Im Januar 2017 habe ich überhaupt das erste Mal Futsal gepfiffen. Ein Grund war sicher auch, dass der DFB den Mut hatte, auf Frauen-Förderung zu setzen und mich für die FIFA-Liste nominiert hat. Dass es dann auch tatsächlich geklappt hat, war dann doch eine große Überraschung", freute sich Franziska beim DFB Futsal-Länderpokal zu Jahresbeginn in Duisburg. Auf dem Feld sorgt sie aktuell in der Sachsenliga für Ordnung und hat im Bereich Futsal besonders in den letzten 3 Jahren losgelegt: „Ich war beim DFB Futsal-Cup der B- und C-Juniorinnen (2018 & 2019), bei DFB Futsal-Länderpokalen 2019 und 2020, habe Spiele in der Futsal-Regionalliga gepfiffen und wurde bei den sächsischen Futsal-Landesmeisterschaften eingesetzt. Zuletzt kam dann noch die Nominierung für die Gehörlosen Futsal-WM im November, bei der ich zum einen internationale aber auch ganz spezielle Erfahrungen sammeln konnte."
Wo und wann Franziska das erste Mal für die FIFA pfeifen wird, weiß sie noch nicht. Möglich ist alles. Gut, dass sich Franziska dabei auf ihr persönliches Umfeld verlassen kann: „Von meinem Arbeitgeber habe ich vollste Rückendeckung und auch meine Kolleginnen und Kollegen unterstützen mich. Sie erkundigen sich regelmäßig nach meinen Spielen. An dieser Stelle möchte ich auch meinem Chef ganz besonders danken. Er bringt viel Verständnis mit und ohne die Kompromissbereitschaft, wären viele Dinge unmöglich."

Dezimierte Chemnitzer erreichen Platz 7 beim Hallenturnier in Zwickau

Auch im Jahr 2019 lud der KV Zwickau kurz nach den Weihnachtsfeiertagen zum alljährlichen Hallenturnier in Wilkau-Haßlau und auch dieses Mal waren die Chemnitzer als Titelverteidiger der Einladung gern gefolgt. In der nunmehr 40. Auflage gelang allerdings nicht die ersehnte Titelverteidigung wie im Sommer beim Turnier in Annaberg. Nicht zuletzt auch aufgrund der sehr kurzfristigen Erkrankung der beiden Topspieler.

Mit insgesamt 6 Mann war es erwartet schwer, gegen die sehr gut besetzte Konkurrenz aus Zwickau 2 (0:4), Stollberg (0:1) und Annaberg (0:4) zu bestehen. Deshalb schlossen die Chemnitzer auf dem verdienten letzten Platz die Vorrunde ab, ohne einen eigenen Treffer zu erzielen. Trotz allem gab sich die Mannschaft nicht auf und tatsächlich platzte im Spiel um Platz 7 gegen die Gastgeber Zwickau 1 dann der berühmte Knoten. Nach insgesamt 4 Alutreffern in der Vorrunde konnte Chemnitz immerhin noch 5 eigene Treffer bejubeln, davon eins sogar während eigener Unterzahl! Im Anschluss sahen die Zuschauer spannende Spiele um den Turniersieg, bei dem sich im Finale schlussendlich der KV Vogtland in einem hochklassigen Spiel gegen Mittelsachsen mit 2:1 durchsetzen konnte. Herzlichen Glückwunsch!

Wir bedanken uns beim KV Zwickau für die erneut tolle Organisation und gratulieren noch einmal recht herzlich zur gelungenen Jubiläumsauflage des Hallenturniers.

Kreisverband Fußball Chemnitz e.V.
Eislebener Str. 33
09126 Chemnitz
Tel./Fax: 0371/520 23 44
Email: geschaeftsstelle-kvfc@web.de
Geschäftszeit nach tel. Vereinbarung
unter 0171/ 688 2696